X
 

jackii

Mitglied seit 8 Jahren Zuletzt Online vor 2 Stunden

Kommentare

  • 25.02.24
  • 18:04
  • Artikel
  • +1

Großes Microsoft SwiftKey-Update ersetzt Bing durch Copilot

@AnD8: 100GB? Bei 64GB Systemanforderungen, eher nicht. Weniger als 20 würde ich vermuten.
Ich werde wohl auch bis zum Ende bei Win10 bleiben, vielleicht gibt es bis dahin Win12. Wahrscheinlich wird Linux halt viel mehr Pain sein als ein paar Prozent SSD Speicher unnötig zu belegen und sich bisschen damit zu beschäftigen wie man KI Sachen entfernt oder ausblendet. Für das Meiste wird einfach nicht benutzen okay sein, man ist nicht gezwungen sich generative Videos zu erzeugen oder sonst was. So wie man durch die Existenz von Cortana, OneDrive und CandyCrush nicht gestorben ist. Aber klar je nach dem was man möchte, für wen ein Ökosystem Wechsel passt, lets go.

  • 25.02.24
  • 16:14
  • Artikel
  • +1

Elster-Restbetrag als Köder: So versuchen Betrüger Nutzer reinzulegen

@BlueFrank: Jap die offizielle Lösung ist schlecht und dubioser als die von Betrügern umgesetzt. Die Warnungen hatte ich damals auch gefunden.
Aber es ist tatsächlich echt. Geh auf die Webseite und schreib "aktualisierung" hinter die URL. In der Mail steht eine Bearbeitungsnummer mit der es dann dem Kunden zugeordnet wird.

  • 25.02.24
  • 13:52
  • Artikel
  • +2

Elster-Restbetrag als Köder: So versuchen Betrüger Nutzer reinzulegen

@Mitsch79: Und dann kommt der Endgegner American Express Kontoaktualisierung.
Verschiedene URLs zum Formular in der Mail, nichts davon im Account zu sehen oder zu erreichen, alle Daten müssen manuell neu eingegeben werden, Androhung dass es wegen neuen Gesetzen nötig sei und das Konto in paar Tagen gelöscht wird wenn man nicht reagiert, Übersetzungsfehler, Fehler beim Datumsformat,..
Facebook Support sagt dass man aus datenschutztechnischen Gründen nicht sagen dürfe ob es echt oder Fishing ist, sondern nur am Telefon.
War letztlich echt, sieht aber maximal scammy aus. Konnte man nur daran erkennen dass der Link den man kopieren soll falls der Button nicht geht, die bekannte Domain enthielt. Also die Meisten die die brain.exe Regel beherzigen, hätten die Mails false positiv gelöscht.

  • 24.02.24
  • 00:51
  • Artikel
  • +3

Ambitionen gestrichen: Mercedes rudert bei E-Autos deutlich zurück

@emrah: Man kann Reichweite, Ladegeschwindigkeit, Recyclingfähigkeit, Strommix, etc. noch weiter verbessern. Man muss es nur wollen! Obwohl Stand heute schon reicht um schonender als Verbrenner zu sein.

Ich will ihnen ja nicht widersprechen mein König aber ich glaube der Gesetzgeber und Bündnisverträge sagen wo es lang geht und die Dame bei der Zulassungsstelle die deinen wertlosen Fahrzeugschein in den Schredder schiebt.

  • 23.02.24
  • 21:50
  • Artikel
  • -2

Neue Alexa-Funktionen: Teddy Teclebrhan wird "smarter" Assistent

@DRMfan^^: Oh gut dass ich nicht der einzige bin, einige feiern den ja wirklich komplett ab, als einen der aller besten, auch viele andere Comedians in ihren Podcasts, usw.
Aber ich finde das alles soo extrem vorhersehbar, sehr angestrengt gewollt gespielt und das so platt dass man die verschiedenen Rollen gar nicht abnimmt. Eigentlich nicht über Erkan & Stefan und nur für welche die außer RTL2 gar nichts kennen. Ich kann mir nicht vorstellen wie über 8 Jährige das rumgealbert irgendwie lustig finden können. So kritisch bin ich gar nicht mal, einige Namen gehen voll okay, aber das.. hm.

  • 23.02.24
  • 21:18
  • Artikel

Ambitionen gestrichen: Mercedes rudert bei E-Autos deutlich zurück

@Zombiez: Kommt ja sehr drauf an wie er in Zukunft steigt. Ob, wann und wie viel Klimageld als Ausgleich kommt. Sehr konservativ gerechnet wären 10 Jahre lang jeweils 4,7 Cent zusätzlich zu anderen Kostentreibern, dann schon relevant und natürlich auch bei jeder Schwankung immer oben drauf. Und die EU will es wahrscheinlich ab 2027 für Alle, weniger moderat einführen und als auch wirksames Instrument nutzen.
Wenn es damit nicht klappt, dann gibt es 5 Jahre später das Zulassungsverbot.

  • 23.02.24
  • 20:19
  • Artikel
  • +1

Ambitionen gestrichen: Mercedes rudert bei E-Autos deutlich zurück

Ist halt viel Glaskugel.
Technisch und preislich wird einiges bis dahin besser sein und der CO2 Preis ggf. gut reingekickt haben. Warum sollten dann genau 50% gewillt sein und nicht 67%. Sobald es für alle außer bestimmter Ausnahmen einfach sinnvoller und wirtschaftlicher als ein Verbrenner ist, dann geht es viel schneller als linear.

  • 22.02.24
  • 11:46
  • Artikel
  • +1

Skype Messaging 2.0: Microsoft will wieder zurück zu den Wurzeln

Naja die 8.0 war eigentlich schon der Neuanfang.
Ich glaub nicht dass es bislang daran scheiterte wie das Kontextmenü angeordnet ist. Generell sind die Funktionen nicht so wichtig wie einmal die große Nutzerbasis zu haben. Es ist glaub ich auch in der aktuellen Version völlig okay zu nutzen, aber es macht halt quasi niemand mehr.. wo zu auch. Wo zu Mixer Streaming,..

  • 21.02.24
  • 23:00
  • Artikel

VW Scirocco als E-Sportflitzer: Volkswagen hat Pläne im Retro-Stil

@Stamfy: Finde den eScirocco nicht generische und den Ioniq5 viel mehr wie ein Golf. Aber ist ja eh sehr Geschmackssache, ob Golf Design gut oder schlecht ist, ob Scirocco II überhaupt wünschenswert.. Die Mehrheit und alle in diesem Jahrtausend geborenen würden wohl nee sagen.

  • 21.02.24
  • 10:22
  • Artikel
  • +3

Überraschendes Update: Windows 11 erhält neue Copilot-Funktionen

Immer wenn ich mal ChatGPT verwende, kommt sowas bei raus. (3 Wochen her)
https://i.ibb.co/8DDJZRM/ChatGPT.png
Was ist das :o Das ist absolut trivial und 5 Sekunden später kann er dann doch Buchstaben zählen, um es direkt danach wieder falsch zu machen.

Letztes Jahr mal ganz einfach zum Mindestlohn befragt und verschiedenste, falsche Antworten zu Höhen und Datum bekommen. Dass er nicht, obwohl er es vehement behauptet hat, auf dem neusten Datenstand ist okay, aber auch in sich war es komplett widersprüchlich und nutzlos.

Es ist sogar noch schlimmer als nur unbrauchbar zu sein, denn Leute verwenden es nicht nur zum Spaß sondern verlassen sich natürlich drauf. Die Fehler sind auch so gut eingebaut dass sie einem in der Regel nicht auffallen, wenn man sich nicht gerade so viel Aufwand macht mit dem man es auch selbst recherchieren hätte können.
Es wird als Google Ersatz verwendet, bei dem man nur einen Treffer ohne Autor und Quellen geliefert bekommt. Ob das jemals gut sein kann..

Zum Einbau für Windows Einstellungen.. Optional vielleicht okay aber wenn man sie nicht selbst findet, oder eben über die Suche, dann weiß man meistens auch nicht was es so gibt und man aufrufen möchte. Notwendig und viel gewünscht sind die Copilot Sachen glaub ich nicht, aber gut das ist ja bei MS leider selten ein Argument.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn

☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture