X
 

kritisch_user

Mitglied seit 11 Jahren Zuletzt Online vor 8 Monaten

Kommentare

  • 04.01.23
  • 10:31
  • Artikel
  • +1-1

Rallye- & YouTube-Star Ken Block verunglückt tödlich mit Schneemobil

@Tomelino: Naja, es werden auch jeden Tag wieder neue Kinder geboren, die neue Farbe in die Welt bringen.

  • 26.11.22
  • 16:45
  • Artikel
  • +1

WhatsApp-Datenleck: 487 Mio. aktuelle Nutzerdaten stehen zum Verkauf

@WinYesterday: Du kannst einfach nen Whatsapp-Account machen und random nummern in dein Telefonbuch speichern. Dann erzählt WA dir ganz von selbst, ob die Personen Whatsapp haben xD

  • 22.11.21
  • 16:27
  • Artikel
  • +2-2

Schleswig-Holstein wirft Microsoft raus - setzt auf Linux und LibreOffice

@Fanta4all: Dieses Steuerverschwendungsgelaber ... Das Geld fließt doch in die Wirtschaft zurück. Davon werden Löhne bezahlt, davon leben Familien.

  • 15.11.21
  • 09:40
  • Artikel
  • +1

Microsoft warnt vor Anstieg der Phishing-Angriffe mit HTML-Smuggeling

@starship: Aber E-Mails sind mehr als reine Text-Überträger. Ich habe auch schon oft Screenshots oder ähnliches in meine E-Mails eingebettet, weil es einfach viel praktischer ist. Mit Anhängen zu arbeiten ist oft für alle Seiten deutlich umständlicher. Nicht alle E-Mails sind Einzeiler, wo mal ein Termin bestätigt wird.

  • 24.09.21
  • 08:05
  • Artikel

Digitaler Führerschein in einer App: Erste Stufe der Umsetzung startet

@Erna vom Berg: Weil das aus Datenschutzgründen nicht erlaubt ist. Du könntest ja auch einen anderen Namen sagen. Dann würde der Polizist die Daten anderer Personen lesen können, die in dem Fall nicht involviert wären. Da kann ich dir aus meinem Berufsleben sagen, dass das in Behörden schon sehr streng gehandhabt wird, eins der wichtigsten Kriterien in der Softwareentwicklung dort.

  • 24.09.21
  • 08:02
  • Artikel

Digitaler Führerschein in einer App: Erste Stufe der Umsetzung startet

@Revier-Engel: Also ich kenne eine Menge Städter, die sich oft mal im Jahr einen Mietwagen holen, weil sie im Alltag nur Öffis fahren. Ich fänds cool, wenn ich dann nicht jedes mal 20 Minuten warten müsste, bis die Person hinterm Tresen alle Daten abgetippt hat. Auch hat man da öfter mal 2-3 Personen vor sich. Wieso sollte man diese Zeiten nicht verkürzen? Tut doch niemandem weh.

  • 12.08.21
  • 12:52
  • Artikel
  • -1

Es hört nicht auf: Weitere PrintNightmare-Schwachstelle aufgetaucht

@nemail: Also das ist ziemlich schwierig. https://devblogs.microsoft.com/bharry/the-largest-git-repo-on-the-planet/#:~:text=Over%20the%20past%203%20months,a%20repo%20of%20about%20300GB. Da gäbe es eine Menge zu tun

  • 02.08.21
  • 08:48
  • Artikel
  • +1

Produktions- oder Designfehler? Plötzliche Risse beim MacBook-Display

@toco: Googlen ist doch ein Synonym für im Internet suchen. Zwar etwas fremd mit YouTube aber schlimm finde ich die Formulierung nicht. Google ist eben auch auf dem Weg zu einem Gattungsbegriff.

  • 02.08.21
  • 08:44
  • Artikel

DSGVO-Bußgeld: EU verhängt 746 Mio. Euro Rekordstrafe gegen Amazon

@baseJump: Die kommen nicht von Amazon, sondern von vor allem asiatischen Händlern, die darüber verkaufen. Für die lohnt sich der Rücktransport in die Herkunftsländern nicht. Verschrotten kostet ebenfalls Geld, weshalb sie ihre Waren einfach an zufällige Adressen schicken und hoffen, dass der jenige das entweder haben möchte oder einfach zuhause entsorgt.
Gibts einige Beiträge der öffentlich-rechtlichen darüber

  • 31.07.21
  • 22:44
  • Artikel

Amazon: Corona-Lage entspannt sich, der Boom im Online-Handel endet

Ich frage mich immer, wer an der Börse so schlagartig verkauft, wenn solche Meldungen kommen. Sind das Privatleute oder professionelle Akteure wie Fonds? Das ist ja immer so, dass Aktien 5-10% absacken, wenn die Erwartungen der Analysten nicht gehalten werden. Aber nochmal: Wer sitzt dann vor seinem Rechner und verkauft direkt? Sind das dann nur Shortseller in der selffulfilling prophecy?

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn

☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture