X
 

fishboneHH

Mitglied seit 13 Jahren Zuletzt Online vor 2 Stunden

Kommentare

  • 12.04.24
  • 11:31
  • Artikel

Bundestag spart: Private Handys dürfen nicht mehr geladen werden

@blackY.: Die Geräte in den Büros obliegen nicht der "Bundestags IT" und dafür darf die IT auch keine Richtlinien vorgeben (hier greift auch die Immunität). § 248c StGB - DIN VDE 0701-0702 sind eher das Thema. Gilt übrigens an jedem Arbeitsplatz. Nette clickbait vom Spiegel :-).

  • 12.04.24
  • 11:26
  • Artikel

Bundestag spart: Private Handys dürfen nicht mehr geladen werden

@Nero FX: ...das ist natürlich eine sehr komplexe Aufarbeitung und Deutung eines möglicherweise profanen Grundes: § 248c StGB -gilt überall. Diensthandy, Ventilator, Kaffeemaschine und Mikrowelle sind Dienstmittel, dienen der Umsetzung der Aufgaben. Private Handys sind es nicht -sind ein Beispiel das häufig vorkommt. Auch eine private Batterieladestation, Fahrrad Akku etc. sind nicht zulässig. Also alle privaten Artikel. Auch da dienstliche genutzte ortsveränderliche Geräte im allgemeinen geprüft werden DIN VDE 0701-0702. Aber die andere Option ist natürlich dramatischer und man kann eine eindimensionale Analyse loslassen. Perfekte Trigger-Überschrift...

  • 06.04.24
  • 19:03
  • Artikel

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@James8349: Ich gehe mal steil mit der Behauptung das wir als IT-ler manchmal ganz schöne Diven & Heulsusen sind. Es gibt andere Bereiche in denen Menschen arbeiten die täglich kämpfen und final nie "gewinnen" können. Wie in einem Hospiz für schwersterkrankte Kinder. Zumindest mich hat die Bekanntschaft zu einer pflegenden Person aus dem Bereich maßgeblich geprägt. Und wenn der Anwender dann ml wieder: die eigene Maus mitbringen will, auf den phishing link klicken will, da PW alle 60Tage ändern will - "allways look at the bright site of life" und lächle. Das überrascht und bringt Dich weiter.

  • 06.04.24
  • 18:50
  • Artikel

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@Fropen: Danke für die ausführliche Antwort -welche dann doch wieder eine Fokussierung auf die täglichen Erlebnisse eines IT-lers sind. Und mit Projekte meinte ich nicht eine Softwareeinführung oder Migration von 7 auf 10 etc. IT ist immer Dienstleister -nicht das Zentrum der Welt. Mit Projekt meinte ich die Realisierung einer Geschäftsidee -in der IT ein Teil ist der im Hintergrund läuft.
Der erhobene oberlehrerhafte Zeigefinger der an solchen Stellen geschwungen wird -hilft nicht. Damit verfestigt sich beim Anwender immer wieder der Eindruck vom BOfH. Und natürlich nervt IT wenn das PW wieder länger wird etc. Wie der Gurt beim Autofahren oder der Hinweis vom Arzt das fett sein nicht gut ist. Das ist eine menschliche Reaktion.

  • 06.04.24
  • 14:37
  • Artikel
  • +1

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@James8349: Ich habe nicht behauptet das ich das Allheilmittel habe oder "no one is left behind" hilft. Es wird Personen geben die es nie wollen und passiv verweigern. Es geht mir in meinen Projekten immer darum so viele wie möglich zu überzeugen oder zumindest eine gewisse Bereitschaft für die Projekte zu erzeugen. Die daraus entstehende Dynamik führt häufig zu einer guten Umsetzungsrate mit weniger Projektkosten & Geschrei. Darum geht es.
Wenn ich dann in den Posts regelmäßig lese "...die brauchen kein Word, wordpad reicht denen..." wird mir übel ob dieser Arroganz und dem Mangel an Kompetenz. So entsteht das landläufige Bild von überheblichen IT-ler. Zu Recht.

  • 06.04.24
  • 14:28
  • Artikel
  • -2

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@andreas31HD: Nur so - was sind "studierte" BWLer?

  • 06.04.24
  • 14:27
  • Artikel
  • +1

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@conodi: Nettes Bashing aus der Echoblase. Und was hast Du getan oder tust Du um dem entgegenzuwirken? So was wie ehrenamtlich in VHS, Sozialzentren etc. Dein Wissen vermitteln? Oder dann doch lieber nur bequem vom Sessel meckern das "man sich nicht kümmert".

  • 06.04.24
  • 14:22
  • Artikel

Schleswig-Holstein beginnt mit der Umstellung auf LibreOffice und Linux

@Fropen: A; Was ist in dem Zusammenhang "TOC (Total Organic Carbon)"? Bitte erkläre es mir.

B: Deine Antwort ist mehrheitlich eine Tirade aus Behauptungen das Alle anderen zu doof sind und nicht verstehen was doch so offensichtlich ist.

C: Wie viele Machbarkeitsstudien / Projektumsetzungen hast Du geleitet / verantwortlich begleitet -oder zumindest Jahresabschlüsse? Also in irgendeiner Form als Unterstützung für Dein "...ich wette...".

  • 06.04.24
  • 13:41
  • Artikel
  • +1

O2 drosselt Surf-Geschwindigkeit: Wohl auch Bestandskunden betroffen

@Fropen: ...Barba decet virum.... -auch von mir dann an dieser Stelle ein wenig Latein am Samstag :-(.

  • 06.04.24
  • 11:46
  • Artikel
  • +1

O2 drosselt Surf-Geschwindigkeit: Wohl auch Bestandskunden betroffen

@C.K.Nock: ääähm -wie möchtest Du den auf "Vertragseinhaltung pochen". Also auf Grund von welcher rechtlichen Grundlage? Ja -außerordentliches Kündigungsrecht geht....

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn

☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture