X
Kommentare zu:

Windows Terminal Download - Microsofts neue CMD-App

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DON666 am 19.05. 18:56
+2 -
Bis jetzt lief das doch über den Store. Soll ich die Store-Variante jetzt deinstallieren und stattdessen diese hier nehmen, oder wird das einfach demnächst noch aktualisiert? Ich bin verwirrt.

EDIT: Vergesst es, dieser Download aktualisiert die App, alles gut...
[re:1] DK2000 am 22.07. 21:03
+1 -
@DON666: Doch, die kommt über den Store, aber halt nur, wenn man noch im Preview Zweig ist. Wenn man im Stable Zweig ist, kommt die nicht. Da Du die jetzt jetzt die Preview manuell installiert hast, bist Du wieder im Preview Zweig und die nächsten Versionen sollten jetzt monatlich auch wieder über den Store kommen. Die Finale Version aus dem Zweig sollte nächstes Jahr im Juni erscheinen.
[re:1] DON666 am 22.07. 21:20
+1 -
@DK2000: Alles klar, danke! ;)
[re:1] DK2000 am 22.07. 21:40
+1 -
@DON666: Wobei ich gerade gesehen habe, Dein Beitrag war vom Mai. Da ging es bestimmt un den Wechsel von Preview nach Stable.

Die jetzt hier angebotene 1.2.2022.0 ist auf jeden Fall die Pre-Release für die Version 2.0 vom Terminal.

Die aktuelle Stable ist die 1.1.2021.0, welche bei mir gerade über den Store kommt.

Ist so unübersichtlich, was Microsoft da so treibt.
[re:1] DON666 am 22.07. 23:05
+ -
@DK2000: Ja, die 1.1.2021.0 habe ich vorhin auch bekommen. Aber gut, wenn das jetzt automatisch immer mit aktualisiert wird, reicht mir das. Bin da jetzt kein Intensivnutzer.
[o2] Synapsis am 19.05. 21:03
+ -4
Hehehe, ein Jahr im Entwicklung und es kommt nicht mal annaehrend an die durschnitt Terms (die meisetens nich mal 1MB als binary haben)...

Aber mal ein paar fakten: um den tollen terminal zur kompilieren, braucht man 3h einschullung von .bat scripten (weil ja MSBuild so toll ist), das VS ~14GB Platz verbraucht, weitere 30GB an MSVC libs... keine icremental builds, also ich meine es gibt sowas wie incredibuild aber ccache? hehe vielleicht im 2025 ;) immer die komplette codebase neu zur kompilieren ist wohl the new normal in MSVC :)

Zur vergleich: Der quellcode mit dem ganzen libs braucht doppelt so viel Platz wie GCC, LLVM und Kernel zusammen :> ich mein WTF? Wie ist dies moeglich? Ich brauche 40GB platz um eine 18MB Telemetry verseuchte binary zur produzieren?

Neues Terminal (mit Telemetry!) dem man (achtung!) mit JSON file konfiguriert hehe (also keine Preferences/Settings gui, dafuer unkomformes neu zusammengebastelltes pseudo fluid whatever design, und das beste: native NTFS Pfade mit \\ brav tippen, weil ja Windows \ so gerne hat.

Finde dies Sehr innovativ und finde das es extrem viel zeigt von MS CodeBase-Qualitaet, dazu muss man sagen dass sehr viele commits zur diesem Projekt von aussen kamen, also 360 Tage und die haben ein Terminator clone mit Unicode support (der eh an das orginal nicht ankommt)...und ganz wichtig NO-OPT-OUT-TELEMETRY!
[re:1] Joyrider am 19.05. 21:16
+3 -
@Synapsis: hab das mal durch Google Translate gejagt >> ist auch ahnungslos, was zum Geier du eigentlich zum Ausdruck bringen wolltest.
Gibts das also bitte mal auf deutsch? Oder meinetwegen auch konsequent in Englisch, Hauptsache verständlich...
[re:1] Synapsis am 19.05. 22:54
+ -3
@Joyrider: Von welche Sprache auf welche hast du dies Uebersetzt? Sarkasmus bei Seite: was Ich eigentlich zum Ausdruck bringen wollte ist das MS komplett unserioes ist mit seinem Marketing BS und anstatt dass Sie wirklich was nuetzliches mal liefern immer weiter ihre Spyware Kapazitaet ausbauen um irgendwelche Wischiwaschi argumentation liefern. Die Software ist so schlecht in Ihrer Qualitaet das es nicht mehr ernst genommen werden kann. Was verstehst Du nicht genau? Ich kann Dir alles erklaeren.
[re:1] SurferDerGelegenheit am 20.05. 01:31
+1 -
@Synapsis: Du hasts nicht begriffen.... DU bist zu blöd die Texte von MS zu lesen oder zu verstehen und machst deswegen nen Fass auf....
[re:2] SurferDerGelegenheit am 20.05. 01:30
+1 -
@Synapsis:
So dann fangen wir mal an den Mist hier aufzuräumen, erstamal die sogenenannten "Fakten":
1. "um den tollen terminal zu kompilieren braucht man 3h einschulung..." Falsch, du musst nur die fertig komplilierte App aus dem Microsoft store ziehen. Falls dir das zu schwer ist, helfen die gerne die Leute bei support.microsoft.com oder auch meine Oma.
2. "das VS ~14GB Platz verbraucht" Und wer sagt, dass dui VS brauchst? Niemand, das hast du dir selber ausgedacht, abseits jeglicher Fakten.
3. "weitere 30GB an MSVC libs" Und wieder mal ein Griff ins Klo von unserem Hauptgewinner. Du brauchst keine MSVC libs.... Mal wie viel suboptimale Äußerungen die Person noch auf kleinstem Haufen hinbekommt...
4. "Ich brauche 40 GB platz um eine 18mb Telemetery verseuchte binary zur produzieren?" Nein brauchst du nicht. Keiner braucht diese 40GB von denen du sprichst, keiner muss das selber komplilieren. Du hast einfach nur nicht gelesen was in der Anleitung stand, bitte höre auf dich über Dinge zu echauffieren die du flasch verstanden/nicht begriffen hast.
5. "blablasülzsülz" Alles keine Fakten, nur persönliche Meinung und absolut realitätsfern.

So wir merken: Du hast keine Ahnung und eine extrem starke Neigung dieses auch kund zu tun.
[re:1] WinLinMax am 20.05. 06:15
+ -
@SurferDerGelegenheit: Obwohl ich Synapsis' Kommentar auch eher bescheiden finde, muss ich zu seiner Verteidigung anführen, dass er sich wohl auf das Selbstkompilieren bezieht.
[o3] Norodon am 21.11. 10:05
+1 -1
programmierer kumpel meinte auf das video: "value ist nicht definiert im beispiel code" :)
[re:1] DK2000 am 21.11. 10:26
+ -1
@Norodon: Warum sollte man das auch machen?
[re:1] Norodon am 21.11. 11:05
+1 -
@DK2000: Variablen definieren? Nun, hat seine Vorteile - in bestimmten Fällen erfolgt keine Kompilierung
[re:1] DK2000 am 21.11. 11:07
+1 -1
@Norodon: Das ist aber in dem Falle keine Variable, sondern ein kontextabhängiges Schlüsselwort.
[re:1] Mitsch79 am 12.02. 14:53
+1 -
@DK2000: Wäre es ein Schlüsselwort, wäre es nicht weiß highlighted ;) Das ist eine Variable und da über Zeile 1 nichts kommen kann und value auch nicht in der Argument Liste enthalten ist, ist es nicht definiert. Also alles korrekt von Programmiererkumpel =)
[re:2] DK2000 am 12.02. 21:03
+ -1
@Mitsch79: Dann lese Dir mal die C# Referenz zu "value" durch. Da ist es erklärt.
[re:3] Mitsch79 am 13.02. 07:43
+1 -
@DK2000: Nur ist das kein C# und da wäre value als Key Word highlighted ;) Also nein, es ist schlicht eine nicht deklarierte Variable.
[o4] mark1702 am 01.03. 20:05
+ -2
Microsoft holt sich immer mehr ` fremde Federn ` von LINUX ! ( so kann man auch ein System gut machen. ) - mit Hybrid ;-)
[o5] Synapsis am 15.07. 10:01
+1 -2
Knappe 2 Jahre in einer pro entwicklung pipeline und dieses ding ist nach wie vor nich mal annaehrend ans Terminator oder iTerm ausgerichtet. Zeigt welches Talent MS bei sich reinzieht. Fuer die kompilation von der binary braucht man ein Doktor titel und 35gb speicherplatz um alle MSVC zur installieren :-)

Quality made by ms
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture