Intel-Grafik Download - DCH Treiber für Windows 10/11

Thomas Zick am 02.09.2022 09:12 Uhr
3 Kommentare
Mit dem Download der DCH Treiber bietet Intel die neuesten Grafikkartentreiber für un­ter­stütz­te Produkte unter Windows 10 und 11 an.

Durch die Installation der neuesten Treiber wird eine optimale Performance beim Spielen und der regulären Nutzung des Systems sichergestellt. Zusätzlich zu den Treibern sind auch alle erforderlichen Softwarekomponenten enthalten. Aktuell tragen die Treiber die Versions­num­mer 31.0.101.3413/31.0.101.2111.

Windows DCH-Treiber für Intel Produkte
Windows DCH-Treiber

Intel DCH Driver Download & Installation

Intel bietet seine ursprünglich als Universal Windows Driver bezeichneten Grafikkartentreiber mittlerweile als DCH-Treiber an. Das Kürzel "DCH" steht für "Declarative Componentized Hardware Supported Apps" und bezeichnet solche Trei­ber­pa­ke­te, die auf den Universal Windows Platform-basierten Versionen von Windows 10 und 11 installiert und ausgeführt werden können.

Dies bedeutet, dass für die Installation Windows 10 in der Version 1709 (Fall Creators Update) oder höher vorliegen muss (64-Bit). Dadurch sind die Treiber auch für Windows 11 geeignet.

Auf der Liste der unterstützten Hardware finden sich Intel-Prozessoren mit integriertem Grafik­chip der sechsten bis neunten Generation sowie Intel Mobile Xeon Prozessoren und ähnliche Pentium- beziehungsweise Celeron-CPUs. Eine vollständige Übersicht aller Produkte lässt sich den offiziellen Release Notes entnehmen.

Intel Grafik-Windows DCH-Treiber - das ist neu

Mit dem Update stellt Intel die Intel-Prozessorgrafiken der 6. bis 10. Generation und die damit verbundenen Intel Atom-, Pentium- und Celeron-Prozessorgrafiken auf ein Legacy-Software-Supportmodell um. Außerdem wird eine Reihe weiterer Prozessoren unterstützt.

Intel Treiber und Softwarekomponenten

Während der Installation der DCH-Treiber wer­den alle erforderlichen Software- und Trei­ber­kom­po­nen­ten auf dem System eingerichtet. Neben den Grafiktreibern gehören dazu noch aktuelle Display-Audio-Treiber, die Intel-Media-SDK-Runtime, Intel-OpenCL-Treiber sowie das Intel Graphics Control Panel.

Tipp: In unserem Download-Bereich finden Sie außerdem die aktuellen Treiber für Grafikchips von Nvidia und AMD. Möchten Sie die Treiber weiterer Intel-Hardware auf den aktuellen Stand bringen, ist dies mit der Intel Treiber­aktualisierungs-Software möglich.

3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Intel Windows 10 Intel
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies