Windows 10 ISO Download: Alle Dateien zur Installation 64- & 32-Bit

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[55] Romed am 24.01. 12:18
+1 -2
Habe es gerade auf meinem Acer Tablet W3 810 installiert! Läuft bis jetzt ganz gut! Hatte gehofft dass Cortana auch dabei ist! Gibt's aber für meine Region/Sprache noch nicht!
[56] Andre S. am 24.01. 12:46
+ -2
Jemand auf einem Thinkpad Tablet 2 getestet ? Bei der ersten Build funktionierten KEINE Treiber
[58] marcol1979 am 26.01. 19:20
+1 -1
Gibts auch schon eine Server Version in deutsch ?
[62] stereodolby am 25.03. 09:48
+ -3
ich hab die neue build ausprobiert und per upgrade über windows update installiert. so weit, so gut. apps sind unbenutzbar, weil der scrollbalken fehlt; im startmenü sind kaputte apps, beschriftet mit @microsoft und ne zahl dahinter.

die build ist quasi unbenutzbar, auch wenn sie relativ stabil läuft. kommen diese fehler auch bei einer neuinstallation vor, per iso? euer rat wäre gefragt. danke im voraus.
[re:1] mesios am 25.03. 09:57
+ -2
@stereodolby: Schau mal hier: http://winfuture.de/news,86298.html
[re:2] scary674 am 25.03. 10:46
+2 -
@stereodolby: einfach vorab mal wissen, dass es BEKANNTE bugs gibt. stehen alle schon im insiderhub von ms veröffentlicht seit dem die build raus kam... und sowas kann nun mal eine BETAVERSION generell fpr sich haben
[68] RedBaron am 30.04. 06:31
+2 -4
wieso eigentlich build 10074?Auf der Build wars die Build 10075.....?
[77] Scaver am 29.07. 10:20
+1 -
Quelle der Win10 ISO? Oder selber erstellt mit dem offiziellen Tool?
http://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Das Vorhandensein des Tools hab ich als News schon vor ein paar Stunden (vor dieser News) gemeldet.
Zusammen mit Rufus (https://rufus.akeo.ie/) kann man eine super Boot USB Stick erstellen und recht flott upgraden oder neu installieren.
[79] der_ingo am 29.07. 10:26
+1 -2
Interessant wäre jetzt die Frage, warum das hier heruntergeladene Final Image 300 MB größer ist als das Image, was man via MSDN von Microsoft bekommt. Hat da jemand eine Erklärung?
[re:7] departure am 18.10. 08:28
+1 -
@der_ingo: Interessante Frage. Ich weiß es auch nicht. Im VLSC ist die ISO sogar noch kleiner. Aber der Download, den WF hier anbietet, zeigt ebenfalls auf eine Microsoft-Quelle, sollte also auch "Original" sein.

Und die ISOs, die sich schon letzte Woche Leute aus der in letzter Woche schon verfügbaren ESD selbst zusammengezimmert haben, hatten nochmal ganz andere Größen (z. B. bei Deskmodder).

Meine Hoffnung: Microsoft gibt in 2-3 Monaten nochmal eine neue 1709er-ISO raus, die die anfänglichen Kinderkrankheiten (bzw. deren Patches) schon enthält. Momentan kommt mir das alles noch sehr ungeordnet vor.

Denn auch für 1709 Build 16299.15 gibt es schon wieder einen Patch, der die Build auf 16299.19 anhebt (KB4043961)
[re:1] der_ingo am 18.10. 09:40
+2 -1
@departure: und jetzt schaust du aufs Datum meines Kommentars... ;-)
[re:1] departure am 18.10. 10:33
+3 -1
@der_ingo: Verdammt ;-)

Wieso steht hier eine Newskommentarsektion aus 2015 unter einer News, die sich auf's gestrige FCU 1709 bezieht?

Interessanterweise besteht auch diesmal das gleiche Problem wie schon in 2015 bei der Urversion von Windows 10.
[80] hardwarefreak am 29.07. 10:44
+2 -1
Hallo, laut News hat Microsoft die Windows 10 ISO Dateien veröffentlicht. Leider kann ich keinen offiziellen Downloadlink von Microsoft entdecken ;-)
Lade nur ungerne von inoffiziellen Quellen bzw. selbst zusammengeschustertes herunter...
Weiterhin ist in dem Artikel ein Bild abgebildet, mit dem Titel "Windows 10 final"... dabei wird es doch nie eine final Version geben, zumindest ist seit mehreren Wochen auf Winfuture extra darauf hingewiesen worden! ;-)
Von daher sollte man den Titel des Bildes anpassen. Besser wäre "Windows 10 banana".
*SCNR*
mfG
hardwarefreak
[re:1] Scaver am 29.07. 10:59
+3 -
@hardwarefreak: Als "Final" wird immer die Version bezeichnet, die es am Release Tag für die Endkunden gibt.

Du kannst dir eine eigenen ISO bzw. DVD oder USB Stick mit dem offiziellen Tool von MS erstellen. Vermutlich wird es für den Endkunden auch nichts anderes geben.

http://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
[81] kuemmel am 29.07. 10:58
+1 -
Ist die ISO von Winfuture für die Home oder Pro? Oder lassen sich damit beide installieren?
[re:1] xeno am 29.07. 11:12
+2 -2
@kuemmel: Ist die Core/Pro Version, es gibt keine unterschiedliche ISO für Home und Pro. Der Key, bei der Installation, entscheidet welche Version installiert wird.
[re:1] kuemmel am 29.07. 11:29
+ -1
@xeno: Wie sicher bist du dir da? Habe eine 3.000er ADSL-Leitung und will nichts riskieren. Gilt das ISO auch für Windows 8.1 mit Bing?
[re:1] xeno am 29.07. 11:33
+2 -
@kuemmel: Ganz sicher. Für die Win8.1 ISO gilt dies auch (Home und Pro), wenn nichts anderes angegeben ist.
[re:1] kuemmel am 29.07. 11:36
+2 -
@xeno: Weiß ich :D
Aber der $Windows.~BT Ordner den man durch Windows Update bekommt lädt entweder Home oder Pro runter. Damit geht nicht beides.
[82] DominikLuebben am 29.07. 11:17
+1 -
Kann man denn von der ISO bedenkenlos upgraden? Oder muss man unbedingt auf das Upgrade über das Tool warten, damit die Windows 7/8/8.1 Lizenz übertragen wird?
[re:1] Scaver am 29.07. 13:32
+1 -
@DominikLuebben: Man kann es problemlos üer ISO machen. War schon immer so und ist auch DIE Lösung von MS, wenn es per WU nicht klappt (z.B. bei Verbindungsabbrüchen).
[83] blume666 am 29.07. 11:20
+ -2
Ist das jetzt das gleiche Build wie die 10240?
[84] Nomex am 29.07. 11:43
+ -
ich verstehe das leider noch immer nicht mit der Lizenz. ich habe mehrere Lizenzschlüssel damals durch meine UNI. so... muss ich jetzt jedes mal win7 und 8 installieren, und dann das upgrade ausführen und bekomme dann zu den alten schlüssel einen neuen? oder kann ich direkt den win7 key bei einer clean installation bei win10 benutzen?

hab ich das richtig gelesen, das ich mich echt anmelden muss, um es zu aktivieren? oder geht das auch noch normal wie früher?
ich bin zwar im insider programm, aber will nicht zu jedem key ein konto haben bzw. auch nicht ein konto mit allen keys
[re:1] Scaver am 29.07. 13:36
+3 -
@Nomex: Bei dem Upgrade wird deine aktivierte Lizenz geprüft. Ist diese OK, wird deine Hardware ID in der Datenbank von MS gespeichert (vermutlich in Verbindung mit dem alten Key). Nach dem Upgrade und auch nach einer Neuinstallation prüft der App Store, ob die Hardware ID des Gerätes in der Datenbank vorhanden ist.
Ist das der Fall, wird Windows 10 automatisch aktiviert.
Wenn nicht, muss man nach der Testphase einen Windows 10 Key eingeben oder man muss bei Microsoft anrufen.
Letzteres ist z.B. der Fall, wenn man nach dem Upgrade die Hardware, vor allem das Mainboard, wechselt. Wie es dann weiter geht, ist noch nicht klar, aber ich denke MS wird so was wie den alten Key abfragen und dann die alte Hardware ID durch die neue ersetzen. Das ist aber noch Spekulation. Mach dir aber keine Gedanken, es ist bereits bestätigt, dass man per Telefon die Aktivierung bekommt. Wie ist ja egal ^^
[87] wolver1n am 29.07. 12:23
+1 -
ich habe einfach das update gemacht und dann Windows mit Löschung aller Daten und Einstellungen zurücksetzten lassen. Gibt es da einen unterschied zu einem Frisch installierten iso oder ist es das gleiche?
[re:1] PakebuschR am 29.07. 13:50
+1 -
@wolver1n: Sollte das selbe sein.
[89] sp1k3 am 29.07. 13:18
+ -1
Mal so eine Frage nebenbei, vielleicht weiß jemand wann es mit der Installation von 8.1 auf 10 anfängt ?
alle Dateien hat er schon geladen $Windows.~BT 5,92 GB verstehe jetzt nicht warum das Upgrade jetzt nicht startet Sorry für meine Unwissenheit.
[re:1] Scaver am 29.07. 13:29
+1 -
@sp1k3: Das Upgrade kannst Du installieren, wenn MS das Go an deinen Rechner schickt. Das kann irgendwann passieren. Es gibt hier bereits Anleitungen, wie man das forcieren kann... schau mal die anderen News durch!
[90] Happywof am 29.07. 13:58
+1 -
1 Stunde 50 Minuten fertig. So schnell wurde bei mir noch nie installiert.
[91] Romed am 29.07. 14:31
+1 -
Nach wie vor sozusagen in der Warteschlange mit meinem Notebook und das obwohl ich mit meinem MS Account und Tablet als Insider mitgemacht habe! ;(
[92] matti79-on am 29.07. 14:51
+1 -
Hallo, habe das windows 10 update noch nicht automatisch bekommen. Warte noch!
Wenn man das update installiert hat, und den Rechner neu aufsetzen will, wo bekommt man den Produktschlüssel für Windows 10 her? Danke im voraus!
[re:1] DPX am 31.07. 14:01
+1 -1
@matti79-on: Damit kannst deinen neuen Key auslesen:
http://www.nirsoft.net/utils/product_cd_key_viewer.html
Habe es aber selbst noch nicht getestet.
[re:2] AWolf am 20.05. 22:23
+ -
@matti79-on: Deine Hardware sollte nach einem erfolgreichem Aktivieren bei MS registriert sein.
Damit benötigst Du keinen neuen Schlüssel mehr.
[re:3] AWolf am 20.05. 22:24
+ -
@matti79-on: Microsoft kennt deine Hardware und hat den Key online verknüpft,
[93] Slurp am 29.07. 15:31
+4 -2
Kurze Frage: Die hier abgelegten ISOs beinhalten sowohl Home als auch Pro?
[re:1] kuemmel am 29.07. 23:32
+2 -1
@Slurp: Jap. :)
[96] dd2ren am 29.07. 16:10
+ -
Bin ich der einzige der noch aufs update wartet?
[re:1] mryx am 29.07. 16:37
+2 -
@dd2ren: jup
[97] Amiland2002 am 29.07. 18:19
+ -1
Kann man net iwie frisch installieren von der CD oder wozu ist der download link bei WF??
Kann mir das einer mal erklären..

Ich will doch net nochmal #Win7 installieren und dann Win 10 drüber..
Das ist doch Mist..
[98] desire am 29.07. 22:22
+1 -
Windows 10 steht nun auch im Dreamspark bereit... Was würdet ihr installieren, die Education oder die Pro Edition?
[99] Davut Yayikci am 29.07. 22:32
+ -2
komig ist, ich habs per iso datei gemacht und anschließend bin ich auf upgrade gegangen. habe aber eingestellt mit alle einstellungen und apps und allem löschen. ist trotzdem keine clean installation gewesen, aber da ich sowieso meine daten und auch programme jeweils auf unterschiedlichen platten habe habe ich die programme platte einfach formatiert. hab zwar windoof old unter C , ist ja egal.

aus irgendeinem grund kann ich aber windows net aktivieren. dort steht schon ein key wss ich net sehen kann, aber ändern... hab ja keinen. dann steht drunter halt noch aktivieren übers inet. am ende kommt dann die meldung, versuchen sie es später erneut
[100] seaman am 29.07. 23:35
+ -1
Ist denn jetzt wirklich die Lizenz-Bindung an ein MS-Account notwendig, um Win10 nach dem Upgrade komplett neu zu installieren? Oder ist das nur notwendig, wenn ich mir jetzt diese ISO hier herunterlade?

Wenn ich mich dann nach der Installation von Win10 aus dem MS-Account wieder abmelde, bleibt dann die Lizenz lokal an meinem Rechner uneingeschränkt gültig?

Wie sieht es aus, wenn ich mir meine eigene ISO aus der esd-Datei erstelle? Die selber "möglichen" Beschränkungen?

Desto mehr ich über dieses Lizenz-Wirrwarr lese, desto weniger Lust bekomme ich auf Win10.
[101] Johannes1399 am 29.07. 23:36
+ -1
die Installation von Windows 10 als Upgrade schlägt bei mir immer bei 75% mit einem Bluescreen: non page fault in nonpaged area fehl.
[104] dd2ren am 30.07. 09:45
+1 -
Stimmt das jetzt eigentlich dass ich wenn ich ein Win10 kaufe für sagen wir mal 140€ das nur einmalig nehmen kann wenn ich den Rechner wechsle? Wäre doch wohl wirklich extrem. Ich kaufe doch die dauerhafte Lizenz und nicht die einmalige Lizenz für einen Rechner nach Wahl.
[105] bigfr0g am 30.07. 10:19
+ -1
Könntet ihr jeweils nicht noch die englische Version zur Verfügung stellen?
[106] Jumper76 am 30.07. 11:41
+1 -
Also ich habe das Tool von Microsoft installiert und dann das Update ausgeführt. Die Installation hat zwar lange gedauert, aber es hat funktioniert. Erstaunlich wie Windows 10 schnell ist. Selbst Firefox und Chrome starten so schnell wie eine Rakete..... :-)
[108] Gong am 30.07. 16:26
+1 -
Die Iso die man hier donwloaden kann ist das dann auch Windows 10 Pro? Da ich Windows 8.1 Pro habe. Danke :)
[109] cs1005 am 30.07. 17:36
+1 -
mal ne blöde frage. wie tief sind Edge und der IE eigentlich in windows 10 im vergleich zu ihren Vorgängern im System eingebaut? ist edge mitlerweile ein Browser der getrennt vom OS arbeitet wie Chrome und Firefox?
[110] fabian86 am 30.07. 18:42
+1 -
Wieviele GB braucht das Upgrade?
[112] SchliDDa am 31.07. 08:13
+1 -
Hallo!
Ich würde gerne frisch installieren. Funktioniert das verknüpfen der Lizenz ohne einen kompletten Download? Also muss ich 2 mal installieren?

Vielen Dank!
[113] dicker_Mann am 31.07. 13:37
+1 -
Ich bin ja leider nicht soooo "Schlau" was W10 angeht, daher meine Frage:
Ich habe den Ordener $Windows.-BT mit 6,05 GB, mehr kommt da nicht Zustande, dies ist der Stand vom 28.07 bis jetzt 31.07.
In diesem Ordner ist eine setup.exe Vorhanden, kann ich diese "ohne Gefahr" Ausführen und habe denn W10 oder soll ich lieber warten bis ich ´ne Mail von Microsoft bekomme?

Schaut hier: http://up.picr.de/22690156fw.jpg

Danke Euch im Vorwege für eure Infos.
`noch ´n schönes Wochenende
LG Thomas
[114] lazsniper2 am 31.07. 14:26
+1 -
wie beschrieben mit dem microsoft tool und der iso klappt es bei mir leider nicht. spuckt lapidar "unable to copy files aus". usb 3 stück hängt dran, alles richtig ausgewählt. hat das sonst noch jemand?
[116] gucki51 am 31.07. 20:44
+1 -
Ist das schon Irgendwen aufgefallen? Wenn ich den Key auslese ist mir aufgefallen das ich immer den Selben Key für Windows 10 Pro bekomme. Egal auf welchen Pc . Habs jetzt auf drei Pc installiert und immer den selben Key bekommen. Auser bei einen meiner Pc der die Home Version bekommen hat der hat einen anderen Key.
[117] Xanadoo am 01.08. 08:51
+1 -
Frage zu den Produktschlüsseln: Habe zwei Laptops mit dem Iso-Abbild auf Windows 10 geupgradet. Danach die Produktschlüssel ausgelesen. Auf beiden Rechnern ist dieser der selbe. Aktivierung wurde von Microsoft jeweils als echt aktiviert. Wie geht das? Hatte eigentlich dieses Windows Upgrade Tool mit dem kleinen Fenster auf der Taskleiste aktiviert und mich angemeldet. Aber es Kamm immer nur die Meldung mit der Vertröstung von Microsoft sobald es verfügbar ist wird es automatisch installiert. Hab ich denn nun die echten Schlüssel die ich Lebenslang benutzen kann? Warum vertröstet Acer auf der Homepage : www.acer.com/windows10now auch jetzt noch nach dem Release? Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen? Vielen Dank im Voraus.
[re:4] gucki51 am 01.08. 09:08
+ -
@Xanadoo: @Xanadoo: Es ist scheinbar immer der selbe Pruduktschlüssel. Einer für die Pro und ein anderer für die Home Version. Ich gehe davon aus wen du die Pro Version hast das dein Schlüssel hinten mit V66T Endet. und die Home hinten mit HVX7 endet.
Auser eventuell noch unterscheide zwischen 64 und 32 bit sind.
Also der V66T ist die Pro Version mit 64 Bit.

Ich habe mit Microsoft Telefoniert und der Mann hat mir bestätigt das die Windows 10 Lizenz rein Hardwaremäßig ist. Also vermutlich über das Bios . Seriennummer oder sonstiges.

Also mit dem Key hat ein scheinbar nichts zu tun.

Trotzdem würde ich jedem empfehlen zuerst das offizielle Update zu machen bevor man einen Clean Install macht damit sein Computer auch registriert ist.

Auch ist die andere Frage was passiert mit den alten win 7 und 8.1 Keys werden die ungültig oder geheh die noch.

und noch eine Frage ich bekomme mir Edge auf der Winfuture seite brutal viel Werbung
[118] Zonediver am 02.08. 01:10
+2 -2
Und "das" soll jetzt der große "Wurf" sein??? Alter Schwede!
M$ wird - wenn die so weitermachen - in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
[re:1] DPX am 03.08. 12:52
+2 -1
@Zonediver: Hahaha. Nie im Leben. Microsoft ist dazu viel zu tief im Markt verankert. Ihr seht alle immer nur das Betriebssystem oder Office von MS aus Privatkunden-Sicht. An Privatkunden verdient Microsoft so gut wie nichts. MS verdient hauptsächlich nur durch den Business-Bereich mit dem Kauf von Windows (Desktop), Windows Server, Exchange Server, System Center und den ganzen dazugehörigen CALs (Zugriffslizenzen). Denn es reicht nicht 1x Windows Server 2008 R2 und 100x Windows 7 Pro zu kaufen. Du brauchst dann auch noch für jeden Nutzer oder jeden Rechner eine extra Lizenz, damit der überhaupt "legal" auf den Server zugreifen darf. Dasselbe gilt z. B. auch für den Exchange Server. Und ich nutze z. B. gerade testweise Windows 10 Pro in unserer Domäne und kann bis auf 2 Bugs (oder vielleicht sinds auch nur Fehleinstellungen unsererseits durch Windows 7 angepasste Gruppenrichtlinien) nichts negatives feststellen. Hat nur positive Neuerungen, welche aber im privaten Bereich garnicht oder kaum benutzt werden oder nutzen finden.
Hier mal als Kurzübersicht das Produktlizenzierung-Datenblatt von MS:
http://goo.gl/xHq5ZJ
[121] thelord am 06.08. 19:26
+ -
Weiß jemand ob es möglich ist, das aktuelle Service Release (http://winfuture.de/news,88329.html) direkt in die Iso zu integrieren? Oder ob seitens Microsoft direkt aktualisierte Isos angeboten werden? Thx.. =)
[123] Gruch_123 am 09.08. 15:18
+ -
Win10 über upgrad vorher 8.1pro instaliert funktiuniert recht flott aber "Acrobar Reader" und "PDF Converter Professional 7.0 von Nuance" funktioniert nicht mehr auch bei einer nach Instalation findet er die "Exe" Datei nicht obwohl sie da ist, auch wenn ich sie direkt unter Programme versuche zu öffnen.
Wer kann mir einen Tip geben
[124] ax2skwl am 13.08. 07:57
+ -
Mich interessiert bloß, warum hier angebotene Windows 10 Home & Pro (in einem Pack), kostenlos angeboen werden. Zum Vergleich, kann man direkt über die Downloadmöglichkeiten die Kosten für die gekaufte Windows 10 Versionen aller Art beobachten. Dieser kostenloser Download und Serial Keys irritieren mich bisschen.
Danke, für die Antwort, im Voraus!
[re:1] ringelnatz111 am 15.11. 23:33
+ -
@ax2skwl: kostenlos angeboten wird der D o w n l o a d, nicht der Schlüssel zur Aktivierung. Die kostenlosen Serial Keys sind für die Insider Preview - diese kannst du kostenlos benutzen, solange es Microsoft gefällt - du kriegst aber keine Updates, sondern immer wieder neue Testversionen, deren Download und (Update-)Installation bis zu 3 Stunden dauert. Ein vollwertiges Windows 10 ist es trotzdem.
[127] matthias54541 am 17.01. 13:54
+ -
Gibt es auch die aktuellen ISO-Dateien inkl. der Service Releases?
[re:1] PakebuschR am 29.01. 21:41
+ -
@matthias54541: MS selbst bietet doch immer eine recht aktuelle ISO welche über das Media Creation Tool bezogen werden kann.
[128] 25cgn1981 am 29.01. 16:46
+ -
Dazu hätte ich eine Frage und zwar, zuerst habe ich von Windows 7 HP 64bit auf Windows 10 Home aktualisiert. Dann habe ich Windows 8.1 Pro 64bit installiert dann auf Windows 10 Pro aktualisiert. Jetzt zu meiner Frage, da 2 Versionen von Windows einmal 7 HP und die 8.1 Pro auf einem Rechner installiert und aktiviert wurden, kann ich die Windows Version von dieser DVD während der Installation auswählen oder installiert die DVD die nächsthöhere Version? Oder müsste ich nur die Build 1511 Pro aus dem Netz herunterladen damit ich eine "noch aktuelle DVD" habe?
[133] Belondra am 15.07. 13:40
+ -
Bin mir immer noch nicht sicher ob ich wirklich zu Windows 10 wechseln soll, ich habe es dieses Jahr ausprobiert und war nicht davon begeistert weil Windows 10 einen ziemlichen Datenhunger hat was dazu führt das eine 100 GB Partition sehr schnell voll wird. Außerdem ist es bei mir vorgekommen das auf einmal Programme fehlten die ich installiert habe.

Und noch eine Frage ist dieser Download die kostenlose Version?
[re:1] PakebuschR am 02.08. 19:56
+1 -
@Belondra: "weil Windows 10 einen ziemlichen Datenhunger hat was dazu führt das eine 100 GB Partition sehr schnell voll wird" - keine Ahnung was bei deinem Rechner falsch läuft aber das liegt nicht an Windows 10.
[137] n0ti am 02.08. 20:27
+ -
wie bekomme ich dieses update ?
[re:1] mesios am 02.08. 21:09
+1 -
@n0ti: Bitte nutze den blauen "32- / 65-Bit Download starten"-Button auf dieser Seite um den direkten Download der ISO-Datei zu starten :)
[re:1] n0ti86 am 03.08. 12:27
+ -
@mesios: jetzt habe ich das Problem das sich das System nicht aktiviert, ich soll dich bitte eine Internet Verbindung herstellen oO
[139] K.Christoph am 02.08. 21:53
+1 -
Danke an das gesamte "Winfuture-Team" für ihre Aktivitäten und an die Besucher mit konstruktiven Beiträgen !
[141] StefanE2 am 03.08. 00:28
+ -2
Hallo habe es runtergeladen über Windows Updates was auch geklappt hat nur bei dem Bild wo die Updates verarbeitet werden und mehre male neu gestartet wird war am anfang kein problem nur ab 30% war wieder dieser bluaer bildschirm gekommen mit dem smylie und es wurde mir der fehler sysprep angezeigt und die installation wurde wieder zurück gesetz auf das alte

Habe Windows 10 und auch alle Updates gemacht vorher was bis jetzt kam

bitte um hilfe oder lösung

ist das wieder von Microsoft so ein Bug oder was
[re:2] PakebuschR am 03.08. 02:28
+ -
[142] Hackstock am 03.08. 07:49
+ -
update gezogen ueber windowsupdate....installiert....neustart...das wars...beim windows logo 1 punkt ende...soviel zum update...laptop platt
[144] Gispelmob am 03.08. 11:11
+ -
Habe das Anniversary Update installiert. Läuft bis jetzt stabil, flüssig und es gibt derzeit keine Probleme. Allerdings habe ich eine dunkle Zeitanzeige im Infobereich. Wie kann ich denn da die Farbe der Uhrzeit wieder auf weiß setzen?
[145] 4logos am 03.08. 11:25
+ -
Abgesehen von der sehr langen Installation (ca. 90min) bin ich positiv überrascht vom Anniversary Update. Ich habe das Gefühl, dass der Rechner jetzt noch schneller startet, die Änderungen am Interface sind gelungen und ergeben Sinn. Und vor allem ist Cortana bei mir nicht aktiv und ich habe keine Veränderung an der Registry vorgenommen. Beim ersten Start nach dem Update war Cortana noch aktiviert allerdings praktisch ohne Funktion, da ich unter Datenschutz alle Einstellungen auf "Aus" gesetzt habe. Nach dem ersten Neustart steht da jetzt wieder das vertraute "Windows dursuchen". Der Kreis, das Mikro und das "Frag mich etwas" sind weg. Hat jemand eine Erklärung dafür?
[150] W4NN1 am 03.08. 20:33
+ -
Nach dem Update sind 10gb weniger auf meiner SSD verfügbar. Dachte das Update sind nur ~3Gb.
[re:4] MaxK2 am 04.08. 11:19
+1 -
@W4NN1: Beim Update wird ja deine alte Installation gesichert. (Windows.old-Ordner) Hoffe, das reicht als Erklärung! ;)
[re:5] AWolf am 04.08. 13:46
+1 -
@W4NN1: Datenträgerbereinigung mit Admin- Rechten ausführen...
[155] SvenMiller am 07.03. 12:12
+3 -2
Hallo
ist der Download hier eine Home oder Pro-Version?
Welchen Schlüssel muss ich mir entsprechend kaufen?
[re:1] wertzuiop123 am 07.03. 12:14
+3 -1
@SvenMiller: Der Key entscheidet welche Version installiert wird, nicht der Download selbst was ich weiß
[re:2] Breaker am 07.03. 12:27
+6 -1
@SvenMiller: Wie es schon wertzuiop123 richtig angegeben hat, der Download selbst beinhaltet sowohl die Windows 10 Home-Variante als auch die Pro, und je nachdem welchen Key du erwirbst und bei der Installation eingibst wird die entsprechende Version installiert.
[166] tungdil55 am 06.04. 19:18
+ -
Ich habe einen Clean-Install gemacht, dabei wurde die Festplatte am PCI-Anschluss nicht erkannt. Ich habe dann auf die m.2 Festplatte installiert. Seitdem macht der PC keinen Neustart mehr. Was ist falsch ?
[170] Skystar am 14.04. 23:35
+1 -1
Bei mir kommt weder eine Frage nach dem Windows Key noch nach der Version die ich installieren möchte. Nachdem mir Cortana bei der Installation ein Ohr abgelabert hat, habe ich Windows 10 Home statt wie bislang Pro... Dumm gelaufen.
[re:3] PakebuschR am 18.10. 01:32
+1 -
@Skystar: Vermutlich ab Werk ein Home Key im BIOS hinterlegt, dann nimmt er den automatisch bei einer Neuinstalltion, sonst musst die ISO anpassen. https://www.drwindows.de/windows-10-desktop/108523-key-abfrage-installation-windows-10-a.html#post1131926
[171] xXfreshXx am 25.04. 19:22
+1 -
Wie lange ist die Version denn ohne Aktivierung nutzbar?
Ich habe geschäftlich einen PC, der sich sporadisch fehlerhaft neu startet.
Windows soll nun neu installiert werden (natürlich nun Windows 10 statt dem vorhandenen Windows 7).
Falls sich die Probleme beheben lassen, wird natürlich eine Lizenz erworben, aber auch nur dann.
Ist es möglich Windows 10 ein paar Tage ohne Key laufen zu lassen?
[re:1] PakebuschR am 18.10. 01:33
+1 -
@xXfreshXx: Ohne weitere Tricks 30 Tage, das sollte wohl reichen.
[re:1] ChristianH4 am 22.05. 11:53
+ -
@PakebuschR: Sogar viel länger als 30 Tage. Nur werden dann bestimmte Funktionen gesperrt/eingeschränkt...
[re:2] victor9000 am 25.11. 23:58
+1 -
@xXfreshXx: Du kannst Win10 doch zumindest bis Ende diesen Jahres problemlos und ganz legal mit Deinem alten Windows 7 Key installieren, und dauerhaft nutzen, solange Du diesen Key nicht weiter verwendest. Ein Neukauf ist nicht notwendig.
Upps, habe gerade gesehen, daß der Thread steinalt ist.
[175] Gast30383 am 19.10. 09:35
+ -1
1h Upgraden (i7 2700k; 16GB Ram; Samsung SSD); 1h Systemeinstellungen prüfen & zurücksetzen;
================================================================

Folgende Änderungen:
* marginale Anpassungen am Startmenü
* marginale Verbesserungen im Bereich "Einstellungen" (besserer Zugriff auf Netzwerkdapter)
* GPU Anzeige in Taskmanager (sinnvoll !)

* Edge nutze ich bis dato nicht - bin aber von der performance überrascht.
* Handy an Win10 koppeln? Ganz sicher werd ich nicht mein STRG+C/V Cache in die Cloud verlegen!
* Anticheating-Tool - noch mehr Gängelung - wenn ich in einem lokalen Game cheaten möchte ist das meine Entscheidung bei der sich MS nicht einzumischen hat.
* Verbessserter AntivirenSchutz - nutze seit jeher ESET als drittanbieter; der mehrwert ist für mich also eher marginal.

* Fluent Design - da ich kaum UWP-Apps nutze ebenfalls kaum Mehrwert - abgesehen davon sind die Grafikefekte bei den Apps m.E. noch zu stark (s. IOS7).

* Bug: Zahnrad-Icon für "Start > Einstellungen" wird nicht in der Taskleiste angezeigt.

Mein Fazit:
viel Arbeit für kaum nennenswerte Vorteile. Gleiches Ergebnis hatte ich für mich übrigens auch schon mit dem Upgrade 1703. Daher wär ich persönlich dafür das MS solche Upgrades nur noch jährlich ausrollt.
[179] MisterTom am 21.10. 09:35
+1 -
Ich habs seit Donnerstag trauf und geändert hat sich nicht viel auch die Fehler sind mir erhalten geblieben. Im startmenü werden nur die Kacheln angezeigt ohne das man erkennen kann für was die ist, icons verschwinden ständig vom Desktop, das Grafikkarten Controll Center startet nur bei jeden 2-3 Start automatisch mit. Hätte ich nicht CPU und Board getauscht konnte ich trauf verzichten zumindest hab ich keine neuen Fehler das ist ja auch schon mal was.
[re:6] PakebuschR am 21.10. 17:40
+ -1
@MisterTom: Wenn deine voherige Installtion schon "unsauber" lief kann ein Upgrade auch nicht viel richten, wende dich dazu besser an das Forum aber eine saubere Neuinstallation wäre wohl mal ganz angebracht.
[re:1] MisterTom am 22.10. 10:05
+1 -
@PakebuschR: Das war eine komplette neuinstallation.
[180] maddoc am 24.10. 14:27
+1 -
Warum passt die 1709 nicht auf eine DVD? Bei den anderen Versionen ging es doch auch. Finde ich schade.
[re:1] PakebuschR am 30.04. 20:55
+1 -1
@maddoc: Lade mit dem MCT da sollte es passen wenn du nicht gerade 32 un 64 Bit in einem lädst. Ups, Datum übersehen aber vielleicht hilft es auch jemandem bei 1803.
[181] leander am 07.01. 20:02
+1 -
ich habe ein Problem. Sobald ich dieses Update installiere, lässt sich das Info-Center, Start-Menü, Defender nicht starten. Das ist zum verzweifeln. Alle anderen Programme funktionieren.
Ich habe heute 7 mal mein Backup wiederhergestellt zum testen. Hat Microsoft das Update verbockt ?
Hier haben auch andere ein ähnliches Problem:
https://www.windows-10-forum.net/threads/startbutton-ohne-funktion-suchfeld-fehlt-infocenter-öffnet-nicht.484/
Windows 10 neu aufsetzen kann ich nicht, da ich damit jeden Tag arbeite und das neueste Windows 10 Update zerschießt mein Windows 10.
[re:1] PakebuschR am 30.04. 20:58
+ -1
@leander: Nicht selten halten/helfen da einfach mal ca. 3 Neustarts (zwischenzeitlich immer etwas abwarten).
[184] Dr. Sooom am 02.05. 16:18
+1 -
Win10_1803_German_x32.iso; Größe: 3,19 GB (3.420.348.416 Bytes)
CRC32: ea5eb86d
MD5: 3302a48db24bf9f56120f4c00d9a1453
SHA-1: 2440c7c38a8342f6c075fd17685e86da3fd5d40c
SHA-256: a96cb5556c83e13df6dd575043d51ce00931af6d934168d56d3ee16d32fe0182

Win10_1803_German_x64.iso; Größe: 4,39 GB (4.715.950.080 Bytes)
CRC32: cf686a78
MD5: 6da8e41b3cea68f973a8c9ed921fec3f
SHA-1: 537f817703323d28f673b4e36e377919e1ee034e
SHA-256: 03b1157d901c904a0b55cb9e86f980937ca448180e3e18fe6ec1db4a418cf5ec

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
[188] Dr. Sooom am 17.11. 12:17
+1 -1
Win10_1809Oct_German_x32.iso; Größe: 3,40 GB (3.658.778.624 Bytes)
CRC32: abc5dc83
MD5: 74ef2cc684a82b4d40f9189f916e3e13
SHA-1: 49bf9963cc55dd137ffb554c95f6f3fa75c654a8
SHA-256: c5546fa35a2b53aa14e8c7dc78f2cea5865c4dfa0c8d76c6893815622e980088

Win10_1809Oct_German_x64.iso; Größe: 4,74 GB (5.099.456.512 Bytes)
CRC32: 4d25a2e5
MD5: 63206a85d748396348e4ba8ce700156b
SHA-1: dd55d5a14ea5a9870508e214d600e2bf44c72093
SHA-256: a54fa93bdf1908863c41559e9fe569aecc2655d9d0458e13d8eaabb0e2de3113

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
[190] 601_deluxe am 25.02. 12:54
+1 -
Hallo, wenn ich diese Version installiere kann ich die Russische Version (Sprache) wählen.

gruß deluxe
[re:2] Breaker am 25.02. 15:33
+2 -
@601_deluxe: Nein, wir bieten hier nur die deutschsprachigen Isos an. Wenn du aber das Media Creation Tool (https://winfuture.de/downloadvorschalt,3542.html) nimmst, kannst du dir die Sprache ganz nach Belieben auswählen :)
[191] winman3000 am 21.05. 23:04
+ -
Sind das jetzt die endgültigen ISO Dateien oder wird das noch aktualisiert?
[re:1] DK2000 am 21.05. 23:08
+ -
@winman3000: Endgültig gibt es ja nicht bei Windows 10. Da Microsoft die ISOs kurz nach dem Release mit dem Zusatz V1 umbenannt hat, kann man davon ausgehen, das demnächst ein Refresh ISO V2 kommt, dann hoffentlich ohne USB Upgrade Bug.

Aber die ISOs mit der 18632.30 sind derzeit die offiziellen ISOs zum heutigen öffentlichen Release.
[re:1] winman3000 am 21.05. 23:38
+ -
@DK2000: Also dann doch lieber warten mit dem upgrade? Wäre es das "endgültige", also dass was man als Windows Update bekommt, dann hätte ich es aktualisiert.
[192] Dr. Sooom am 04.06. 02:48
+1 -
Win10_1903_V1_German_x32.iso; Größe: 3,27 GB (3.521.318.912 Bytes)
CRC32: 4d436cca
MD5: 4bc0e417dbaabb0d2329756c35d0e446
SHA-1: 615d733e15b4c0b0c246dea8c8a11c30abf751f7
SHA-256: bafbd96a4e9417cf6ac485f2ad90a83fd9ef6be2dc871234d55eca6864b54c92

Win10_1903_V1_German_x64.iso; Größe: 4,62 GB (4.964.057.088 Bytes)
CRC32: ea7ea039
MD5: 1bc5a9b0daeb509d9e1fd3b1f216571d
SHA-1: 38ba408a9cc1cb137b0242bd8b4ff1cc1dae9e6e
SHA-256: b098e3823c3b84c5ffa84669f20179de2cdc197583285df84607fb62026c1270

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
[193] wiedeholm am 03.10. 13:50
+ -
download läuft bis 4,0GB, dann Schluß! ich habe es mehrfach wiederholt, immer das selbe Ergebnis!
woran liegt das??
MfG
wiedeholm
[re:1] Breaker am 03.10. 14:23
+3 -
@wiedeholm: Da du explizit die 4 GB erwähnst, vermute ich schwer es liegt an dem Medium, auf dem du die Datei zu speichern versuchst, oder genauer dem Dateisystem. Wenn der USB-Stick/Festplatte/SD-Karte oder was auch immer auf Fat32 läuft, wirst du keine Dateien, die größer als 4 GB sind speichern können.
Versuch mal mit dem Media Creation Tool unter https://winfuture.de/downloadvorschalt,3542.html die Datei herunterzuladen (oder direkt einen USB-Stick zu erstellen), soweit ich weiß ist die Datei, die darüber kommt knapp unter 4 GB, da sie anders komprimiert wird (oder formatiere sie in NTFS/ExFat, da gibt es diese Beschränkung nicht).
[195] Dr. Sooom am 12.11. 23:37
+4 -
Win10_1909_German_x32.iso; Größe: 3,57 GB (3.834.761.216 Bytes)
CRC32: 8c4956e5
MD5: 0b28abf3e100ffe258d8e6c4bfb59604
SHA-1: 53111f0f60f7ef0a92822cdf0dedb9a579993437
SHA-256: 7aa3faeba656d0063c6806e7ec47987ed5291c764b0f056780179aac367825b3

Win10_1909_German_x64.iso; Größe: 5,06 GB (5.443.010.560 Bytes)
CRC32: 8e43cb61
MD5: cdd0ee1c514cdad88e285ee9f743a120
SHA-1: bff5dbffce66e2bde1a3c4b61ee963832a961923
SHA-256: 4918d86f35a67a2b8bab9ebba64394d4d6b628b18fb71c17253a84707e33a0e1

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.

EDIT: In der ersten Zeile fehlte das Wort "Größe" nebst einem Doppelpunkt. Dies wurde soeben korrigiert. An den Prüfsummen selber fanden keine Änderungen statt.
[re:1] Winnie2 am 13.11. 01:45
+2 -
@Dr. Sooom:
Ich bestätige die Dateigröße und die MD5 Prüfsumme für die Datei Win10_1909_German_x64.iso
[re:2] Screeny am 13.11. 11:39
+1 -
@Dr. Sooom: Vielen Dank für die Hashes. Meine (x32 sowie x64) sind identisch.
[re:3] Retrojunkie am 13.11. 12:32
+1 -
@Dr. Sooom: Bestätigung zu Win10_1909_German_x64.iso: 5.443.010.560 Bytes (5190 MiB)

CRC32: 8E43CB61
CRC64: D09FDE205760EA7F
SHA-1: BFF5DBFFCE66E2BDE1A3C4B61EE963832A961923
SHA-256: 4918D86F35A67A2B8BAB9EBBA64394D4D6B628B18FB71C17253A84707E33A0E1
BLAKE2sp: 98C1FF8BA96EF9CFAFDB0076BA9051F971194ABE32C4AC44F19ACB6173F9156F
[196] Asathor am 24.11. 21:57
+ -1
Gibt es eine Möglichkeit, Windows 10 Professional NUR in der 64-Bit Version herunterzuladen?
[197] Dr. Sooom am 28.05. 23:49
+2 -
Win10_2004_German_x32.iso; Größe: 3,48 GB (3.743.313.920 Bytes)
CRC32: 608ba25e
MD5: 649fafa1d9758938eaf33a7ce9abc2de
SHA-1: 4a3a953e0d27a37e8ec5e5b733c8424a962eb19e
SHA-256: 83c5c496424bb6d8775c5afea92dd893e4dbb7ae2d6da0befc85605b77ad5178

Win10_2004_German_x64.iso; Größe: 4,92 GB (5.289.156.608 Bytes)
CRC32: 85111c62
MD5: d47c7d269478275c81709c848f4470f1
SHA-1: 5f9896a20e11e0835afa731f8b5a02d0b07de9a9
SHA-256: 17c710909a722392a32b3a4364471838588c2f408b4b6dbcdce990f0547f1074

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
[198] Dimann am 29.05. 12:03
+ -
Hallo alle zusammen, ich habe die ISO-Datei installiert, alles klappte problemlos.
Nur nach der Installation hatte ich Schwierigkeiten mit USB, speziell kleine USB-Sticks sind nicht mehr
nutzbar gewesen. Die Aktivierung dauerte ewig und z. Teil konnte ich überhaupt nicht darauf zugreifen.
Anscheinend gibt es wieder einmal ein USB-Problem bei Microsoft, wäre ja nicht das erste Mal.
Ich habe Version 1909 wieder zurück installiert und warte auf eine Lösung des Problemes.
[199] SethGeck0 am 30.06. 08:00
+ -
Was mich verwirrt hat ist das mein Windows die ISO-Datei als als WinRAR-Archiv erkannt hat...
[200] RenoD am 24.08. 15:34
+ -
Warum wird mir beim Setup nur Windows 10 Home angeboten, aber nicht Professional, wie es in der Beschreibung steht? Ich habe eine Pro-Lizenz, aber soweit komme ich gar nicht. Ich habe das Setup unter Windows 7 Home Premium gestartet, um auf einer leeren Partition ein Clean Install zu machen.
[re:1] Breaker am 24.08. 16:50
+ -
@RenoD: Das liegt an dem in deinem BIOS hinterlegten Key von Windows 7. In den Microsoft-Foren gibt es aber offenbar eine Lösung für dein Problem, siehe https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/keine-installation-von-win-10-pro-m%C3%B6glich-nur/6ed60a62-3d05-4186-b430-00a2245258fc
Viel Erfolg :)
[202] Dr. Sooom am 21.10. 10:38
+3 -
Win10_20H2_German_x32.iso; Größe: 4,18 GB (4.496.535.552 Bytes)
CRC32: 25f348d8
MD5: 5bb08b29c6f665cdbca58aa8acaaeffa
SHA-1: b593b245b5b27fa926dac1241201168b62434e3d
SHA-256: 87b7cd583add9570ed3994237d28bb9e6fb422806f55c68bd3adb16cd0f8bc9e

Win10_20H2_German_x64.iso; Größe: 5,75 GB (6.178.240.512 Bytes)
CRC32: a67811a8
MD5: 445ddcefdcb02a31fb3d993688d2d87e
SHA-1: 2e1d667f526b1aa0534f49ce1b0bb35ee6807b64
SHA-256: 4889cf9465a6cc9bbb2a2fec35cf62ca704a317a8c436c4e990b108c47f1658e

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
[re:1] news1704 am 21.10. 10:59
+ -
@Dr. Sooom: Von der 64Bit_Version stimmt die SHA1-Summe jedenfalls.
Da weiß man denn doch, was man auf der Platte hat! Danke!
[re:2] Winnie2 am 21.10. 16:18
+ -
@Dr. Sooom:
Ich kann die MD5 und SHA256 Prüfsummen für Win10_20H2_German_x64.iso bestätigen.
[208] Dr. Sooom am 20.05. 02:00
+ -
Win10_21H1_German_x32.iso; Größe: 3,87 GB (4.164.608.000 Bytes)
CRC32: 092b1409
MD5: 55e3b53200893b6566e729c7ef05925e
SHA-1: ad6af0ad097433cd0cffd9ac7925eac424d2d824
SHA-256: e1537554b00ee680bd2b10b70c0360977ef5653a3c9b2250d5177bf0500171e5

Win10_21H1_German_x64.iso; Größe: 5,44 GB (5.846.038.528 Bytes)
CRC32: 92a3965d
MD5: 984b787631a830290ec67348ad0bde08
SHA-1: 3c37db3ed87b50ff55534afe853b7dc2cdb5f84b
SHA-256: cf0db565a3b186703c244c9b20a1b706020a117f77349a97df0f2edc82d10f30

Diese Prüfsummen sollten bitte von anderen noch bestätigt bzw. berichtigt werden. Danke.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies