Spotify - Musik-Streaming-Client

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Bautz am 24.02. 07:45
+ -2
Waren das zuletzt nicht fast 40 Mio songs?
[o3] x81Reaper am 04.04. 10:51
+1 -6
für mich reicht das all in one angebot von amazon prime bevorzuge aber irgendwie immernoch das gute alte radio
[re:1] BartHD am 12.10. 16:15
+3 -1
@x81Reaper: Hast recht ich finde DVD auch scheiße, ich nutze noch die gute alte VHS-Kassette. Glaube DVD wird sich eh nicht durchsetzen auf Dauer.
[re:2] Postman1970 am 30.04. 08:16
+ -
@x81Reaper: Das Radio mit den Dauerquasslern und der Seitenbacher Würstchen Werbung?
Nein danke - dass ist eher etwas für schlichte Gemüter denen gar nichts ausmacht.
[o4] PakebuschR am 22.12. 19:11
+3 -3
Link zum Microsoft Store: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/spotify-music/9ncbcszsjrsb
[o5] FuzzyLogic am 22.12. 22:56
+2 -4
Spotify hat mich einmal persönlich beleidigt weil sie mir Mark Forster reingemixt haben. Habe zum Glück keine bleibenden Schäden davon getragen. Ich habe ihnen verziehen, insgesamt meiner Meinung nach der beste Musikstreaminganbieter.
[o7] Superia am 27.07. 18:03
+2 -3
Was mich wirklich nervt, sind diese ständigen Updates für das Windows-Tool
und für die Android App!
Optisch ändert sich meist nichts, also warum diese ständigen, unter Windows,
schon recht großen Updates?
Abschalten kann man die Update-Funktion ja leider nicht und dem Tool das
Netz sperren macht natürlich keinen Sinn! --genervt!--
[re:1] cs1005 am 27.07. 18:31
+5 -
@Superia: bugfixes? bei einigen sind die bugs schlimmer als bei den anderen. denke das die einfach schnell darauf reagieren wollen.
[re:1] Superia am 28.07. 11:26
+ -4
@cs1005: "bugfixes?"?
Wenn es vorher Problemlos funktioniert?
Worauf wollen die denn reagieren bei einer Musik-Sreaming-Software?
Sicherheitsrelevante Fragen wird es da wohl nicht so viele geben?!
Ist ja schließlich kein Betriebssystem!
ich vermute stark, dass es wohl eher darum geht, die Nutzerdaten immer schön und vermehrt zu erhalten und weiter zu verwenden?!
[re:2] masterjp am 23.10. 20:36
+ -1
@Superia: Bestimmt wird regelmäßig neue Werbung oder etwas anderes eingeschleust. Das erlebt man bei Nvidia Treibern auch. Dann kommt neben kleinen Update immer ein neuer Spieltitel, der im Installer beworben wird.
[o8] serra.avatar am 28.07. 08:40
+6 -2
naja da bin ich wohl echt zu alt dafür, aber ich brauche keine 40 mio. Songs, wo ich 39,5 mio. davon eh scheiße finde und nicht meinen Geschmack treffen. Auch mit der bescheidenen Streaming Qualität konnte ich mich nie anfreunden, weder bei der Musik noch bei Filmen. Ich kaufe was ich möchte altmodisch auf CD/DVD/BluRay und rippe das in FLAC auf meinen Server ... Vorteil: Garantiert 100% was mir gefällt, alles in bester Qualität, was da drauf ist "verschwindet" auch nicht einfach so ... und meine Lieblingbands bekommen ihre Kohle!

Musikgenuss unterwegs? a.) passen da ne Menge auf die SD-Karte und b.) notfalls kann ich auch von unterwegs auf meinen Server zugreifen.

Aber he jeder wie er es möchte sind ja schließlich keine Diktatur und die Geschmäcker sind verschieden!
(Das die Masse weder Geschmack hat noch Qualität kennt, mal außen vor)
[re:1] Lulu2k am 28.07. 18:15
+2 -2
@serra.avatar: im Prinzip haste recht, aber für mich zu unflexibel und vor allem zu teuer... Qualität geht für mich klar, bin aber auch nicht audiophil, bei mir sind es in der Regel im Auto die boxen oder die günstigeren Ohrenstöpsel die das Nadelöhr der Qualität spielen ^^ dazu mit der Telekom und streamon ein klarer vorteil... Für 3€ einfach unschlagbar (Familie premium)
[re:2] Postman1970 am 30.04. 06:37
+ -
@serra.avatar: Das liegt aber mit Verlaub eher entweder an deinem eingeschränkten Musik Geschmack oder dass du kein Sammler bzw. Komplettist zu sein scheinst.

Die rationell denkenden Menschen sind aber ohne negative Wertung mittlerweile die Ausnahme, man lässt sich heutzutage eher treiben. Das ist einerseits gut, denn das hält jung, aber andererseits sind viele auch dadurch viel zu wankelmütig und unstet. Deshalb kann ich dich verstehen auch wenn ich etwas anders darüber denke.

Ich bin zwar ein Kind der 80er, kann aber jede Menge aus den 70ern, den 90ern hören und auch mit aktuellem etwas anfangen. Aber auch bei mir gibt es nicht zu überschreitende Grenzen wie Jazz, klassische Volksmusik oder dem "Hosenscheißer" Hipp Hopp mit Pseudo Ghetto Texten.

Ich halte aber generell einen 10er im Monat für mehr als angemessen, wenn ich dafür fast alles hören kann. Piraterie hat auch irgendwann mal seine Grenzen und man sollte gute Sachen auch unterstützen.
[o9] Lulu2k am 28.07. 08:41
+2 -
ich hätte gerne mal eine 2 faktoren Authentifizierung... warum bekommen die sowas nicht hin?
[re:1] Postman1970 am 30.04. 06:40
+ -
@Lulu2k: Ganz deiner Meinung. Nach 2 Wochen Premium war ich schon mit der Meldung "vielen Dank dass sie ihre Mailadresse geändert haben" gekappert.

Der seitenlange Threat bei den Spotify Verbesserungsvorschlägen in punkto 2 Wege Authentifizierung spricht Bände (und täglich schreibt jemand wieder etwas dazu) - eines der wenigen Themen wo Spotify offen gesagt zu dumm ist den erhöhten Supportaufwand und Ärger zu erkennen und mit einer Verbesserung dagegen zu halten.
[re:1] Lulu2k am 30.04. 08:12
+ -
@Postman1970: Mein Account wurde auch schon gehackt... Armutszeugnis... Aber die anderen wie Deezer haben es auch nicht...
[12] Laggy am 03.08. 21:17
+ -
Gibts ne Möglichkeit, diese Gendersternchen auszublenden?
Keine Ahnung, was das soll, aber diese *(*)**[]*innen Mist ist einfach nicht mehr lesbar, da es ÜBERALL steht.

Unfassbar, dass ein paar Vollspinner das wirklich durchgekriegt haben. Hab das immer als übertriebenen Scherz gehalten, aber da ist es... wow, einfach nur wow...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies