OneDrive Download - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher

Thomas Zick am 04.10.2022 09:19 Uhr
45 Kommentare
Der kostenlose Download von OneDrive für Windows vereinfacht den Zugriff auf den be­lieb­ten Cloud-Speicher von Microsoft direkt über den Windows Explorer.

Fotos, Dokumente und andere Dateien werden zudem automatisch mit Ihrem Online-Account synchronisiert. Die aktuelle Version trägt die Versionsnummer 22.191.0911.0001.

OneDrive für Windows
OneDrive im Internet

OneDrive Download & Installation

Nutzer von Windows 8.1 oder Windows 10 müs­sen das hier angebotene Programm nicht her­un­ter­laden, da es bereits Teil des Betriebssystems ist. Unter Windows 7 oder 8 erscheint nach der Installation ein neuer OneDrive-Ordner, der sich nach einer Anmeldung automatisch mit dem ver­knüpften Cloud-Speicher von Microsoft verbindet und alle Dateien sowie Ordner synchronisiert, die in das Verzeichnis kopiert werden. Voraus­set­zung ist natürlich ein Microsoft-Konto.

Innerhalb von Windows OneDrive nutzen

Auf diese Weise lässt es sich weltweit von jedem PC aus auf die Daten zugreifen. Auf der offiziellen Website finden sich zusätzliche Programmversionen für Android und iOS. Außerdem ist OneDrive direkt im Webbrowser nutzbar.

Ähnlich wie mit Dropbox lassen sich auf OneDrive gespeicherte Dateien auch bequem mit Freunden teilen. Klicken Nutzer im OneDrive-Verzeichnis mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner, können diese aus dem Kontextmenü die Funktion "Freigeben für" auswählen. Anschließend erhalten sie einen Link zu den Inhalten, den sie dann zum Beispiel per E-Mail oder Chat-Nachricht weitergeben können. Außerdem können sie Benutzer direkt einladen.

5 Gigabyte gratis mit One Drive

Wer sich derzeit bei OneDrive anmeldet, erhält kostenlos 5 GB Speicherplatz in der Cloud. Soll­te der Platz nicht ausreichen, kann für eine mo­nat­liche Gebühr ein Upgrade vorgenommen wer­den.

Hinweis: Derzeit liefert Microsoft die 64-Bit-Version von OneDrive noch nicht automatisch aus, bietet diese jedoch für Insider als se­pa­ra­ten Download zur manuellen Installation an. Die Setup-Datei kann aber natürlich auch von allen anderen Interessierten genutzt werden. Weitere Details zum Thema finden Sie in unserem Artikel zur 64-Bit-App von OneDrive.

OneDrive für Windows


45 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows Essentials Cloud
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies